Frieden schaffen und sich verteidigen im Spätmittelalter

Frieden schaffen und sich verteidigen im Spätmittelalter

4.11 - 1251 ratings - Source

In Frankreich, Burgund, dem spActmittelalterlichen Reich, Kastilien, Katalonien und StAcdten wie Florenz gab es enge Verbindungen zwischen Friedenssicherung und effektiver Verteidigungsorganisation. Seit einigen Jahren stehen die Wahrung des Friedens, Friedensverhandlungen und -diskurse, gerichtliche und auAŸergerichtliche Regelung und Austragung von Konflikten, Rache, guerres privAces, Fehden, StAcdte- und LandfriedensbA¼nde, Hermandades, aber auch stAcdtische ParteikAcmpfe im Mittelpunkt zahlreicher wissenschaftlicher Studien. Die vorgelegten BeitrAcge prAcsentieren Ergebnisse neuerer, aus unterschiedlichen historiografischen Traditionen hervorgegangener Forschungen.En rAcaction An la menace franAsaise, six membres du conseil du Principat et quatre jurats proposent en aoArt 1462 de ... repos e benavenir del dit principat e de la cosa pAoblicaAl (conseil du 25 mai 1463, Manual de Novells ardits [voir n.18], vol.


Title:Frieden schaffen und sich verteidigen im Spätmittelalter
Author: Gisela Naegle
Publisher:Walter de Gruyter GmbH & Co KG - 2012-01-01
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA